Alle Beiträge, die unter Immobilientrends gespeichert wurden

Das Präventionszentrum der Berufsgenossenschaften BGW und VBG (Quelle: Auer Weber Assoziierte GmbH).

Neu im Elbbrücken-Quartier: ein Hotelturm und das smarte Bürogebäude „EDGE“

Im Quartier Elbbrücken plant die OVG Real Estate mit ihrem Unternehmen EDGE Technologies das Neubau-Bürogebäude „EDGE HafenCity Hamburg“. Dieses soll eine städtebaulich prägnante erste Adresse im Elbbrücken-Quartier darstellen. Besonders ist das Bürokonzept, das sich mit einem neuartigen Nutzerkonzept an verschiedene Mietergruppen richtet. Auch smart soll „EDGE HafenCity Hamburg“ sein. Zudem entsteht im Elbbrücken-Quartier ein Hotelturm mit 17 Stockwerken.

Top in Hamburg: Deutschlands höchstes Holzgebäude

Der Immobilien-Standort Hamburg punktet jetzt mit einer neuen Innovation in der HafenCity. Auf einer vorspringenden Kaispitze im Baakenhafen realisiert die Garbe Immobilien Projekte GmbH das höchste Holz-Hochhaus in Deutschland. „Wildspitze“ heißt der 64 Meter hohe Bau, der auf insgesamt 18 Etagen außer Neubauwohnungen auch Büros und Ausstellungsflächen der Wildtier Stiftung beherbergen wird.

Begehrt wie nie: Eimsbüttel zieht Neubau-Käufer an

Wer in Eimsbüttel eine Vier-Zimmer-Wohnung sucht, kann unter Umständen Jahre suchen. Viele geben den Traum, in ihrem „Lieblingsstadtteil“ zu leben, jedoch nicht auf. Und das, obwohl laut dem aktuellen Wohnungsmarktbericht von Grossmann & Berger die Preise für Eigentumswohnungen im Vergleich zum Vorjahr um 8,2 Prozent in die Höhe geschossen sind. Noch vor wenigen Jahren galt Eimsbüttel unter Immobilien-Strategen als „zukunftsträchtig“, jetzt ist es ein stark gefragter Stadtteil. So schnell kann es auf dem Hamburger Immobilienmarkt gehen.

Mehr Wohntürme für Hamburg geplant

Während in Metropolen wie Frankfurt Wohnhochhäuser derzeit stark nachgefragt und entsprechend häufig gebaut werden, sind diese in Hamburg (noch) nicht allzu oft zu finden. Obwohl sich die Stadtplaner intensiv mit dem Thema „Verdichtung“ beschäftigen, sind Wohntürme dafür nicht die erste Wahl. Allerdings gibt es nicht wenige Bauherren und Planer, die das gerne ändern würden.

Hamburgs innovative Neubauprojekte 2016

Okay: für dieses Jahr wurden in Hamburg weniger neue Wohneinheiten als für 2015 genehmigt. Aber Stadtplaner lassen sich davon nicht abhalten, um innovative Neubauprojekte auf die Beine zu stellen. Neben Hotels der Superlative, futuristischen Unternehmenszentralen und interessanten Forschungseinrichtungen sind 2016 vielversprechende Wohnprojekte dabei.