Alle Beiträge, die unter Immobilien gespeichert wurden

Hamburg ist die familienfreundlichste Stadt in Deutschland

Hamburg ist die familienfreundlichste Stadt in Deutschland. Das ergab eine internationale Studie des Immobilienanbieters Homeday. Weltweit befindet sich die Hansestadt auf Platz 5 hinter Stockholm (Platz 4), Zürich (3), Oslo (2) und Kopenhagen. Die dänische Metropole führt die Liga der familienfreundlichsten Städte an.

Stadthäuser modern im Neubauprojekt "MiO - Mitten in Ottensen". Foto: HFH Immobilien

Bautrend in Hamburg: Townhouses

Eigentlich ist es ein Wunder, dass sie erst in den letzten Jahren verstärkt den Weg in die Architekturbüros der Hansestadt gefunden haben. Mit ihrer schmalen Silhouette, der schlichten Eleganz und der großzügigen Raumverteilung sind sie sowohl architektonisch als auch funktional perfekt für die hanseatische Lebensart: Townhäuser in der Neubau-Variante.

Neubauprojekt in Wilhelmsburg: INSEL 3. Foto: Thomas Klinke Immobilien

Immobilienmarkt Hamburg: Das sind aktuell beliebte Wohnlagen

Mehr als 13.000 Menschen sind allein im Vorjahr nach Hamburg gezogen. Mittelfristig geht die Stadtverwaltung davon aus, dass die Zwei-Millionen-Grenze überschritten wird. In der Hansestadt drehen sich die Kräne schneller denn je. Mehr als 6.000 Neubauwohnungen sollen pro Jahr gebaut werden. Wo? Das ist die Frage.

Neubauprojekt in Eimsbüttel: Privatweg. Foto: Thomas Klinke Immobilien

Nachverdichtung in Hamburg: Hier geht was

Letzte Woche ging es  um neue Wohnpotenziale in der Hansestadt, vorzugsweise an der Bille. Obwohl man in Hamburg dringend nach diesen Wohnflächen sucht und mitunter mit harten Mitteln um sie kämpft, ist auch das Thema Nachverdichtung keineswegs vom Tisch.

Wohnen in idyllischer Großstadtnähe: Reihenhäuser Bramfelder Gärten.

Hamburgs Osten verändert sein Gesicht

Rund 1,74 Millionen Menschen leben derzeit in Hamburg. Und da sich die Hansestadt als Magnet für innovative Arbeitsplätze erweist und seit jeher zu den attraktivsten Wohnstandorten Deutschlands zählt, werden es in den kommenden Jahren stetig mehr werden. Bürgermeister Olaf Scholz ist sicher nicht der einzige, der die Zwei-Millionen-Grenze in absehbarer Zeit erreicht sieht.

Neubau- und Sanierungsprojekt Eastside Park Loft in Hamburg-Eilbek.

Bombensicher: Wohnen im umgebauten Bunker – ein Interview zum Bauprojekt „Eastside Park Loft“ in Hamburg Eilbek

7 Geschosse, 13 Wohnungen, moderne Architektur und hochwertige Ausstattung. Das sind nur einige Highlights im Bauprojekt „East Side Park Loft“ von der Cubé Projekt GmbH. Dass das Gebäude ein ehemaliger Bunker ist, werden die künftigen Bewohner nach Ansicht des Bauträgers nicht merken. Mehr über den Hochbunker, der zurzeit zum Lifestyle-Hochhaus umgebaut wird, lesen Sie im folgenden Interview.