Hamburg, Immobilien, Immobilien-News, Neubauimmobilien
Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg ist die familienfreundlichste Stadt in Deutschland

Hamburg ist die familienfreundlichste Stadt in Deutschland. Das ergab eine internationale Studie des Immobilienanbieters Homeday. Weltweit befindet sich die Hansestadt auf Platz 5 hinter Stockholm (Platz 4), Zürich (3), Oslo (2) und Kopenhagen. Die dänische Metropole führt die Liga der familienfreundlichsten Städte an.

 

Für die Studie befragte Homeday Hunderte Eltern weltweit, was eine Stadt aus ihrer Sicht familienfreundlich macht. Das ergab fünf Kategorien: die Stadt selbst mit Unterkategorien wie Sicherheit, Wohnraum, Bildungssystem und Bezahlbarkeit, die am jeweiligen Ort geltenden Elternzeitgesetze und Gesundheitswesen, die Zufriedenheit der dort lebenden Menschen, Reisen und Aktivitäten (Grünflächen, kinderfreundliche Flughäfen) und die Meinung von Experten und Eltern über die jeweilige Stadt. Die Angaben ergaben 100 internationale Städte, die in das Ranking aufgenommen wurden. Jede dieser Städte wurde anhand der oben genannten Kriterien untersucht.

Hamburg punktet mit Wohnraum

Eine hohe Punktzahl in der Gesamtwertung zur familienfreundlichen Stadt erhielt Hamburg in der Kategorie Wohnraum. Dieses Kriterium beschreibt die Bezahlbarkeit von Wohnraum bezogen auf durchschnittliche Gehälter und Immobilienpreise. Auch der durchschnittliche Kaufpreis für ein Haus in der jeweiligen Stadt fällt unter diesen Punkt. Ebenfalls positiv bewertet wurde das Gesundheitswesen und das Image der Hansestadt sowohl bei Eltern als auch bei Experten. Weniger gut kommt die Stadt leider beim Thema „kinderfreundlicher Flughafen“ und in der Kategorie „Umweltfreundlichkeit“ an.

langenfelder damm 46

Neu in Eimsbüttel: Langenfelder Damm 46. Bild: Außenalster WPB Wohnungsbau GmbH

Rang 2 in Deutschland: Stuttgart

Nur 0,1 Prozentpunkte trennen Hamburg in der Gesamtwertung der deutschen Städte von Stuttgart. Der entscheidende Faktor war auch hier die Bezahlbarkeit von Wohnraum für Familien. Während Stuttgart in den Kategorien Sicherheit und Grünflächen weit vor Hamburg liegt, sind die Kaufpreise im Schwabenländle den befragten Eltern einfach zu hoch. Ähnlich ergeht es der Bayernmetropole München. Diese liegt im internationalen Vergleich in puncto Bezahlbarkeit von Wohnraum sogar hinter Metropolen wie Vancouver. Kleine Anmerkung: aus internationaler Sicht schneiden die meisten Städte in Deutschland beim Punkt „Bezahlbarkeit“ gut ab. Sehr viele Top-Metropolen sind global betrachtet um ein Vielfaches teurer als Deutschland.

jsued_klein

Neu in der Jenfelder Au: Jenny Süd. Bild: cds Wohnbau Hamburg GmbH

 

Ein beliebtes Wohnviertel in Hamburg, nicht nur bei Familien, ist Eimsbüttel. Hier entsteht das Bauvorhaben „Langenfelder Damm 46“ mit 38 Eigentumswohnungen. Nicht nur die Architektur des Neubaus ist erstaunlich.

Für alle, die lieber am Rande der Metropole leben, lohnt vielleicht ein Blick nach Jenfeld. Hier, im Stadtentwicklungsprojekt Jenfelder Au, realisiert cds Wohnbau das Projekt „Jenny Süd“.

Finden Sie Ihr neues Haus oder die Neubauwohnung in Hamburg auf dem neubau kompass

Die Studie ist zu finden auf der Homepage von Homeday.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s