Eigentumswohnungen, Neubaugebiete in Hamburg, Neubauimmobilien, Neubauprojekt, Stadtteile
Hinterlasse einen Kommentar

Neubauwohnungen im Hamburger Norden: Baubeginn erfolgt

Vor knapp zwei Jahren berichteten wir an dieser Stelle über Pläne, im Norden der Hansestadt, insbesondere auch in der ehemaligen Bürostadt City-Nord, neue Wohnquartiere zu errichten. Jetzt stehen zahlreiche Projekte im Norden Hamburgs fest und zum Teil hat der Bau bereits begonnen.

 

Zum Beispiel im Pergolenviertel. Hier, am Rande der City-Nord, zwischen Hebebrandstraße und Alte Wöhr gelegen, stieß Ende August der erste Spaten in den Boden. Etwa 1.400 Wohnungen, auch Eigentumswohnungen, werden auf dem Gelände entstehen. Gebaut werden Mehrfamilienhäuser mit bis zu acht Geschossen. Mit den nahen S-Bahnhöfen „Rübenkamp“ und „Alte Wöhr“ sind die Anbindungen in die City und in weitere Stadtteile sehr gut.

Ein weiteres Bauprojekt im Norden Hamburgs ist das Tarpenbeker Ufer in Groß Borstel. Hier werden auf Baufeld 8 im ersten Bauabschnitt rund 60 Eigentumswohnungen realisiert.

tarpenbeker beitrag

Neubau-Eigentumswohnungen im Bauvorhaben „Mein Freiraum – Tarpenbeker Ufer“. Bild: Grossmann & Berger.

Die Ausstattung der Wohneinheiten ist gehoben. Details für sanitäre Einrichtungen sind frei wählbar (Stand: Ende Oktober 2017). Auf begrünten Innenhöfen entstehen Erholungsmöglichkeiten und Spielflächen für Kinder. Wer sich für eine der Wohneinheiten in diesem Bauvorhaben interessiert, kann sich an den Anbieter Grossmann & Berger wenden, der die Wohnungen im Projekt „Mein Freiraum – Tarpenbeker Ufer“ vermarktet. Zahlreiche Wohnungen sind bereits vergeben.

Oder in Barmbek-Süd: hier baut die Behrendt Gruppe im Bauvorhaben „Parkquartier Friedrichsberg“ 74 Eigentumswohnungen mit 2 bis 4 Zimmern. Auch hier sind die Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel sehr gut. Die S-Bahnlinien S1 oder S11 verbinden in zehn Minuten Fahrzeit mit der Innenstadt. Parallel fahren Busse nach Blankenese, Barmbek und in die City. Ergänzend zur Behrendt Gruppe errichten SAGA und die Genossenschaft Fluwog unter anderem Seniorenwohnungen mit Serviceeinrichtungen und geförderte Mietwohnungen.

Barmbek-Süd zählt nicht zuletzt aufgrund der Nähe zum Eilbekkanal mit seinen vielfältigen Erholungsmöglichkeiten zu den beliebten Wohngegenden. Andere wiederum schätzen besonders die Einkaufsmöglichkeiten in der Mundsburgstraße oder im Einkaufszentrum „Hamburger Meile“.

Parkquartier friedrichstadt

Neubauprojekt „Parkquartier Friedrichstadt“ in Barmbek-Süd. Bild: Behrendt Gruppe GmbH & Co. KG

Hamburg-Nord zählt mit insgesamt 13 Stadtteilen zu den größeren Bezirken der Hansestadt. Die Anbindungen sind mit U- und S-Bahn sowie dem Flughafen in Fuhlsbüttel ausgezeichnet.  Der Norden gehört zu den vielfältigsten Bezirken. Während in Winterhude und Uhlenhorst zahlreiche sehr gut verdienende Singles wohnen, kann man in Langenhorn, an der Grenze zu Schleswig Holstein, ruhiges Landleben genießen. Das zieht zahlreiche Menschen an, die vor der Hektik der Innenstadt flüchten oder ihre Kinder in der Idylle der Hamburger Randlage aufziehen möchten. Beliebt ist auch Eppendorf, insbesondere bei Singles.  Allerdings hat Beliebtheit ihren Preis, gerade in angesagten Vierteln. Immobilien-Experten nennen Preise um die 7.000 Quadratmeter, insbesondere in gefragten Wohnlagen. Auch in Fuhlsbüttel, früher häufig wegen des nahen Flughafens nicht unbedingt erste Wahl bei Wohnungskäufern, sollen die Preise laut der Statistiken von Immobilienanbietern weiterhin kontinuierlich anziehen.

Finden Sie Ihr Eigenheim oder Ihre neue Eigentumswohnung in Hamburg-Nord auf dem neubau kompass

Das Titelbild (Grossmann & Berger) zeigt einen Aspekt aus dem Neubauprojekt „Mein Freiraum – Tarpenbeker Ufer“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s