Hamburg, Immobilien-News, Neubaugebiete in Hamburg
Hinterlasse einen Kommentar

Neubau-Quartier auf Nikolai-Insel geplant

In bester Citylage von Hamburg  – auf der Nikolai-Insel – plant die Projektgesellschaft Procom ein neues Stadt-Quartier mit Gewerbe, Geschäften und neuen Wohnungen. Ebenfalls im Gespräch ist aktuell ein Hotel der Luxuskategorie. Dem „Go“ für das neue Quartier ging vor Kurzem die Genehmigung zum Abriss des Commerzbank-Hochhauses voran. Jetzt ist der Weg frei für elegante Neubauten am Neß.

Über ein Jahr lang gab es Diskussionen darum, ob das Hochhaus, welches früher Hauptsitz der Commerzbank gewesen ist, nun abgerissen werden kann, oder nicht. Das Hamburger Denkmalschutzamt hat lange geprüft, ehe es grünes Licht für den Abriss gab. Bereits im Februar 2016 erwarb Procom das besagte Areal. Insider wollen wissen, dass das Investitionsvolumen für das Gesamtprojekt bei rund 250 Millionen Euro liegt. Der Grundstückskauf wurde finanziert von der Deutschen Hypo.

Im Sommer 2017 wurde klar: eine Sanierung des Commerzbank-Hochhauses lohnt sich aus Sicht der Denkmalschutzbehörden nicht. Der Weg ist nun frei für das „Schmuckstück“, so Procom, auf der Nikolai-Insel.

Entwicklungsgebiet Nikolai-Quartier

Das Areal, welches der Projektentwickler auf der Nikolai-Insel jetzt erworben hat, gehört zu einem riesigen Entwicklungskomplex, in Hamburg „Business Improvement District“ (BID) genannt. Auf einer Fläche von rund 55.000 Quadratmetern entsteht das Nikolai-Quartier, wo rund 60 Grundeigentümer investieren, damit das Gebiet in der City, unweit vom Großen Burstah,  zu einem lebendigen Viertel und beliebten Anziehungspunkt wird.

Dazu könnten neue Wohnungen im nahen Umfeld sicher einiges beitragen. Damit kennt sich die Projektentwicklungsgesellschaft Procom gut aus. In der Hansestadt hat das Hamburger Unternehmen unter anderem das Neubau-Quartier rund um die Zeisehallen in Ottensen entwickelt, außerdem brachte Procom auch das Quartier Fischbeker Heidbrook und bundesweit rund 200 Projekte im Wohn- und Gewerbebereich auf den Weg.

15-gross

Neu in beliebter Lage: Endlich Eppendorf. Bild: Lüthen & Co. Immobilien

Nimmt das neue Stadt-Quartier im ohnehin angesagten Nikolai-Viertel nun Gestalt an, könnte sich die Hansestadt über neue Wohneinheiten in bester Lage freuen. Exklusive Geschäfte, Banken und zahlreiche Architektur-Highlights, die unter Denkmalschutz stehen, befinden sich im nahen Umfeld. Als nächster Schritt wird auf dem Gelände, wo noch das Commerzbank Hochhaus steht, ein Architektenwettbewerb in Kooperation mit Denkmalschutzbehörden auf den Weg gebracht.

Derweil entstehen weitere exklusive Bauvorhaben in Hamburg. Zum Beispiel „Endlich Eppendorf“ im beliebten gleichnamigen Stadtteil.

Finden Sie weitere Neubauprojekte in Hamburg auf dem neubau kompass.

Unser Titelbild mit den City-Impressionen von Hamburg stammt von pixabay.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s