Immobilien-News, Neubau, Neubauimmobilien
Hinterlasse einen Kommentar

Rekord bei Baugenehmigungen in 2017

„Die Zahl der Baugenehmigungen sinkt“ lautete gestern eine Schlagzeile bei Spiegel online. Nicht so in Hamburg. Hier haben die Baugenehmigungen in den ersten vier Monaten des Jahres rapide zugenommen. Einer Statistik der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen zufolge, stieg die Zahl auf 5.486 genehmigte Wohnungen allein in den ersten Monaten 2017. Das ist die höchste, seit die Behörde vor vielen Jahren mit ihren Rechnungen begann. Und sie sind mehr als nötig, die neuen Wohneinheiten in Hamburg.

Aktuell leben über 1,8 Millionen Menschen in Hamburg. Aufgrund der Attraktivität der Stadt und positiven Zukunftsperspektiven in vielen Sektoren des Arbeitsmarktes, werden es aktuellen Prognosen zufolge in den kommenden Jahren weitaus mehr werden. Gefragt sind deshalb viele neue Bauprojekte in Hamburg. Optimal, wenn diese auch tatsächlich fertiggestellt werden. Skepsis ist an einigen Ecken angebracht, denn die Anzahl der Fertigstellungen ging im Vorjahr stark zurück.

Während im Jahr 2015 ein Boom bei der Anzahl der Fertigstellungen erzielt werden konnte, hat die Zahl der fertiggestellten Neubauwohnungen im Vorjahr um 9,4 Prozent abgenommen. Aber der Lichtblick ist nach wie vor die hohe Zahl an Baugenehmigungen in diesem Jahr.

15-gross

Neubauprojekt in Altona: Elbside. Bild: Grossmann & Berger Hamburg

Gefragt sind insbesondere Eigentumswohnungen mit 2 bis 3 Zimmern. Am meisten vorhanden in Deutschland sind derzeit größere Wohneinheiten für Familien sowie Einfamilienhäuser. Demnach fehlt es an Wohnraum für Singles und Paare im Land. Das geht aus einer Untersuchung des Instituts für Wirtschaft Köln hervor.

Zuzug im Umland erwartet

Zahlreiche Neubauwohnungen mit 3 Zimmern entstehen im Neubauprojekt „On Board Baakenhafen“. In dem durchmischten neuen Stadt-Quartier, das beim längsten Becken der HafenCity derzeit Gestalt annimmt, realisieren unterschiedliche Bauträger eine hohe Anzahl an Neubauwohnungen, Büros, Gewerbe-Immobilien und Freizeiteinrichtungen. Die Menge der neuen Wohneinheiten wirkt sich ebenso wie die Großprojekte in Altona positiv auf die Statistik der Baugenehmigungen in der Hansestadt aus.

5-gross

Neubauprojekt im neuen Stadt-Quartier Baakenhafen: On Board Baakenhafen. Bild: Garbe Immobilien Projekte

Weit über 1,8 Millionen Menschen leben derzeit in Hamburg. Und es werden in den kommenden Jahren einige mehr. Damit sie den nötigen Wohnraum erhalten, müssten jährlich weit mehr als 10.000 neue Wohneinheiten entstehen. Längst ist nicht mehr nur Hamburg von dem Zuzug betroffen. Experten der Allianz gehen in einer Studie davon aus, dass auch im Umland mit steigenden Bevölkerungszahlen zu rechnen ist. Allein im südlichen Umland der Stadt wird die Bevölkerung Prognosen zufolge bis zum Jahr 2045 um 18,5 Prozent wachsen. Besonders betroffen hiervon sind die Bezirke Harburg, Stade und Rotenburg.

Finden Sie Ihr Bauvorhaben in Hamburg und in der Region auf dem neubau kompass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s