Neubaugebiete in Hamburg, Neubauprojekt
Hinterlasse einen Kommentar

Das sind Hamburgs Neubaugebiete der Zukunft

Hamburgs Stadtplaner und Bauämter haben ehrgeizige Pläne: einige Tausend Neubauwohnungen werden in den nächsten Jahren in der Hansestadt realisiert. Dabei geht es nicht nur um Nachverdichtung.
Gebraucht werden neue Wohnflächen und Baugelände. Die größten Neubaugebiete der Zukunft stellen wir Ihnen heute vor.

Viel Neues kommt nach Altona

Eine Vielzahl neuer Wohnungen und Häuser wird in den kommenden Jahren in Hamburg-Altona realisiert werden. Dabei gibt es in dem beliebten Stadtteil gleich mehrere neue Baugebiete. Das Bekannteste ist die Neue Mitte Altona 1 mit über 1.600 neuen Wohneinheiten. Schon im kommenden Jahr werden die ersten Bewohner in der Neuen Mitte 1 einziehen.

42-gross

Neu in der „Neuen Mitte Altona“: das Bauvorhaben „AltOh!na – meine Mitte“. Bild: formart GmbH & Co. KG Niederlassung HH

In der Neuen Mitte 2 hingegen, dem zweiten Bauabschnitt, wird es noch etwas dauern, bis die ersten Besitzer ihre Türen öffnen. Baustart kann erst ab 2023 erfolgen, wenn der Fernbahnhof Altona verlegt ist. Dann werden auf dem Gelände rund 2.000 neue Wohnungen realisiert. Und es geht noch weiter mit dem Neubau in Altona. In der Nähe von Bahrenfeld etwa entstehen bis ca. 2026 rund 3.500 neue Wohneinheiten.

altona

Neubauvorhaben in Altona: Elbside. Bild: Grossmann & Berger

Boom-Viertel HafenCity und Experimente im Hamburger Osten

Im komplett neuen Stadtquartier HafenCity boomt der Neubau. Bis 2025 werden insgesamt 7.000 neue Wohneinheiten für insgesamt 14.000 Menschen gebaut. Ein Experiment auf dem Papier ist bislang das Neubaugebiet „Stromaufwärts an Elbe und Bille“ im Osten der Hansestadt. In Hammerbrook, Horn, Billbrook und Billstedt bietet sich nach Ansicht der Stadtplaner Baupotenzial für rund 20.000 neue Wohneinheiten. Noch stecken die Planungen in den Kinderschuhen. Läuft alles jedoch wie angedacht, so könnte der Hamburger Osten in den nächsten Jahren seinen Stellenwert in punkto Neubau rasant aufwerten.

Neugraben und Wilhelmsburg

Neben den vor wenigen Wochen vorgestellten Neubau-Arealen in Neugraben, steht Wilhelmsburg im Fokus der Planungen. Hier könnten im neuen „Rathaus-Viertel“ insgesamt 1.300 neue Wohnungen entstehen. Wir stellen das Projekt in Kürze an dieser Stelle vor.

Aktuelle Bauprojekte in Hamburg und im Großraum zeigt Ihnen täglich aktuell der neubau kompass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s