Neubaugebiete in Hamburg
Hinterlasse einen Kommentar

Neubauprojekte: 1.500 Wohnungen in Hamburg-Mitte in Planung

Neubauprojekt in Hamburg: WohnTraum Sethweg

Für 2015 haben sich die Senatorin für Stadtentwicklung Jutta Blankau und die Hamburger Stadtplaner einiges vorgenommen. Zahlreiche Neubauprojekte sollen in diesem Jahr abgeschlossen werden und einige neue hinzukommen. Allein in Hamburg-Mitte sind Baugenehmigungen für ca. 1.500 Neubauwohnungen erteilt worden.

Neben der HafenCity, deren Entwicklung wir letzte Woche weiter verfolgt haben, zählt Hammerbrook zu den bedeutendsten Wohnprojekten der Hansestadt. Die ersten der über 1.000 neuen Wohneinheiten, die in diesem Quartier errichtet werden, sind bereits im Bau. Ende 2015 geht es auf einem angrenzenden Grundstück, dem ehemaligen Sharp-Gelände, ähnlich rasant weiter. Hier werden weitere 700 Wohnungen, eine Kita und aller Voraussicht nach auch ein Supermarkt errichtet.

 

Neubauprojekt in Hamburg: WohnTraum Sethweg

Neubauprojekt in Hamburg: WohnTraum Sethweg

Boa Vista ist nicht nur eine schöne Ferieninsel der Kapverden, sondern auch ein ehrgeiziges Neubauprojekt in Hamburg. Auch wenn hier Gewerbe- und Büroeinheiten im Fokus der Investoren stehen, sollen ergänzend ca. 50 Neubauwohnungen auf dem Gelände im Bereich Neuer Weg und Wolfgangsweg realisiert werden. Hinter Boa Vista steht der Hamburger Investor Dieter Becken, ein guter Bekannter in der Immobilienszene der Hansestadt.

Hochmoderne Gewerbe-Immobilien und neue Wohnquartiere an Bille und Elbe

Ein weiteres Projekt von Dieter Becken ist das geplante Hochhaus in der Innenstadt. Für diesen Neubau zwischen Burmah-Haus und Finnland Haus, das ebenfalls zum Portfolio von Dieter Becken gehört, werden Teile eines ehemaligen Bunkers abgerissen. Das neue Hochhaus – Baustart sollte Anfang Januar 2015 sein, wird ebenfalls vorwiegend Gewerbeeinheiten beherbergen.

Im Hamburger Osten nimmt ein weiteres ehrgeiziges Projekt Gestalt an. „Stromaufwärts an Elbe und Bille“. Eine zentrale Rolle hierbei spielen die Wasserlagen, welche auch in Hamburg immer beliebter werden. Insbesondere Wohnräume an der Geest, aber auch Gewerbegebiete an den Kanälen der Bille und am Elbufer werden in den kommenden Jahren im Zuge einer neuen Quartiersentwicklung erschlossen. Davon betroffen ist insbesondere der südliche Teil von Hamm, speziell das Osterbrookviertel. Geplant sind zum Beispiel Neubauwohnungen, die nach Süden zum Mittelkanal ausgerichtet sind. Komplettiert wird dieses Bauvorhaben durch ein Projekt mit dem Arbeitsitel „Neues Wohnen am Rückerskanal“.

Das Hausboot kommt

Insbesondere im oben erwähnten Bezirk Mitte soll das Wohnen auf dem Wasser neue Gestalt bekommen. Am Victoria-Kaiufer und am Norderkai-Ufer werden Plätze für Hausboote geschaffen, weitere sind in Hamm-Süd im Bereich der Steinbeker Straße geplant. Damit zieht die Hansestadt Berlin nach, wo es bereits einige innovative Neubau-Immobilien gibt, die am oder direkt auf dem Wasser entstehen.

In den kommenden Wochen stellen wir die geplanten Wohnquartiere und Stadtentwicklungsprojekte in Hamburg detailliert vor. Eine Vielzahl an Neubauwohnungen und Häusern im Großraum Hamburg finden Sie auf dem neubau kompass.

Zum Beispiel das Neubauprojekt „Wohn Traum Sethweg“ in Hamburg-Niendorf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s