Bauträger, Bauvorhaben, Eigentumswohnungen, Hamburg, Immobilie, Immobilien, Neubau, Neubauimmobilie, Neubauimmobilien, Neubauprojekt
Hinterlasse einen Kommentar

Neubau-Projekt „Heimat.Hafen.Hamburg.“ in der HafenCity

Die Eidgenossen zeigen es den Hanseaten: Nach einem Entwurf der Züricher Architekten Bob Gysing + Partner wird in der Hamburger HafenCity ein erster weithin sichtbarer Akzent der Hafenbebauung gesetzt. Das Projekt „Heimat.Hafen.Hamburg.“ schüttelt hanseatische Kühle ab und überzeugt mit großzügiger Wohnkultur als eine der neuen Visitenkarten Hamburgs. Das Vorhaben ist ambitioniert und sensibel zugleich: Penthäuser, Panorama- und Gartenwohnungen sowie Atrien greifen architektonisch nach den Sternen, während die rötliche Klinkerfassade behutsam den Übergang zur benachbarten Speicherstadt markiert. Der Name ist Programm: Durch intelligente und individuelle Grundrisse findet hier jede Wohnvorliebe einen sicheren HeimatHafen.

Die Penthäuser im 6. OG sind mit Wohnflächen zwischen 154 und 234 qm ausgewiesen. In drei bis fünf Räumen mit Deckenhöhen über drei Meter in den Wohnbereichen lassen sich auch ausgefallene Wohnkonzepte umsetzen. Der Blick von der Dachterrasse über HafenCity und Elbe ist unvergleichlich. Die Panoramawohnungen mit zwei bis vier Räumen in den Etagen 3, 4 und 5 punkten mit lichtdurchfluteten offenen Wohn- und Essbereichen. Auf bis zu 155 qm Wohnfläche geht der Panoramablick über HafenCity und den Magdeburger Hafen. Im 2. OG liegen die Gartenwohnungen mit Wohnflächen zwischen 50 und 183 qm. Zu den großen Loggien und/oder Gartenterrassen gehört auch ein privater Gartenanteil. Die Atriumwohnungen im Obergeschoss sind verschwenderisch mit bis zu 250 qm Wohnfläche und bis zu sechs Räumen geplant. Der Blick geht von der Loggia in den Magdeburger Hafen. Optional ist der Einbau einer Sauna möglich.

Bauvorhaben "Heimat.Hafen.Hamburg"

Bauvorhaben „Heimat.Hafen.Hamburg“

Lage: Hamburg HafenCity

Seit 2008 wird Hamburger Hafen ein visionäres Projekt verwirklicht: Am Reißbrett entstand der neue Stadtteil HafenCity aus Teilen von Rothenburgsort, Klostertor und Altstadt. Vieles davon ist noch Zukunftsmusik, und die Zahlen sind gigantisch: 550 Wohnungen sollen es einmal sein, 40.000 Arbeitsplätze und eine dazu passende Infrastruktur. „Heimat.Hafen.Hamburg.“ gibt einen ersten Vorgeschmack. Wohnen in HafenCity bricht mit einer Jahrhunderte bewährten Hamburger Tradition: Erstmals wird es keine Deiche als Schutzwall gegen Hochwasser geben. Das Konzept lautet einfach: Alles ein Stück höher – genau bis zu acht Meter über dem Wasserspiegel. Wenn alles klappt, ist 2020 der letzte Kran verschwunden.

Die HafenCity ist über Straße und U-Bahn ausgezeichnet an das Nah- und Fernverkehrsnetz angebunden. Jungfernstieg und Hauptbahnhof sind in weniger als 15 Gehminuten vom HeimatHafen aus erreichbar. Der Flughafen Hamburg ist zehn km entfernt.

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Name des Projektes: „Heimat.Hafen.Hamburg.“
  • Neubau von Eigentumswohnungen
  • bezugsfertig: vsl. Herbst 2013
  • Bauträger: Grundstücksgesellschaft Hongkongstraße mbH & Co. KG
  • Lage: Stadt Hamburg (Bewertung: 5 Sterne von 5 möglichen)
  • Lage: Hamburg HafenCity (Bewertung: 4,5 Sterne von 5 möglichen)

Weitere Informationen zum Bauvorhaben …

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s