Bauträger, Bauvorhaben, Hamburg, Immobilie, Immobilien, Neubau, Neubauimmobilie, Neubauimmobilien, Neubauprojekt, Neubauten
Hinterlasse einen Kommentar

Immobilien-Projekt „Am Klingenberg 14 “ in Hamburg-Blankenese

Bauvorhaben "Am Klingenberg 14" in Blankense

Bauvorhaben „Am Klingenberg 14“ in Blankense

Die exklusiven Wohnlagen von Blankenese erhalten eine neue Facette: Am Klingenberg entstehen drei Townhouses, deren Gestaltung der Bauhaus-Architektur nachempfunden ist. Daraus ergibt sich ein ideales Raum-Flächen-Verhältnis mit der Möglichkeit, bei lichten Raumhöhen von 2,60 Metern individuelle Wohnträume zu verwirklichen. Auf vier Ebenen werden fünf oder sechs Zimmer mit Gesamtwohnflächen bis zu 165 Quadratmetern ausgewiesen. Dazu gehören eigener Gartenanteil, Terrasse, Balkon und Dachterrasse in West- und Südostlage mit Sonnengarantie. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 150 und 250 Quadratmetern. Jedes Townhouse ist voll unterkellert.

Das Objekt am Klingenberg verbindet Exklusivität mit Energieeffizienz: Die Fassaden sind mit einem Wärmedämmverbundsystem nach den Anforderungen der EnEV ausgestattet. Fenster und Fenstertüren erhalten eine 3-fach Isolierverglasung. Für die Heiz- und Wärmesysteme wird Geothermie genutzt (Elektrowärmepumpe mit Erdkollektor). Jede Wohneinheit ist mit einer eigenen Heizungsanlage im Kellergeschoss ausgestattet.

Die Innenausstattung überzeugt durch Fußbodenheizung und massiven Bodenbelag in den Wohnräumen (wahlweise Parkett Eiche mit weißer Fußleiste oder Bodenfliese mit passendem Sockel), hochwertige Sanitärartikel und zusätzlich Handtuchheizkörper in den Badezimmern. Alle Wohneinheiten besitzen Vollbad, Duschbad und Gäste-WC. Auf den Balkonen und Dachterrassen sind die installierten Außensteckdosen schaltbar.

Lage: Hamburg-Blankenese

Blankenese ist das Dorf in der Weltmetropole Hamburg und zugleich eine ihrer feinsten Adressen. Die weißen Häuser der Lotsen und Kapitäne am Elbhang gehören zu jedem Imagefilm über die Hansestadt. Für die Quitjes (so nennt der Hamburger alle Gäste, die nicht aus Hamburg stammen) gehört mindestens ein Fischbrötchen in Blankenese zum Pflichtprogramm. Das Blankeneser Treppenviertel mit verwinkelten Gassen und etwa 5000 Stufen ist ein Stück Hamburg weitab von Freihafen und Reeperbahn. Verlaufen kann man sich nicht, denn die Elbe ist immer im Blickfeld. Es ist so eng hier, dass sich nur spezielle Kleinbusse um die Kurven winden können. Vom Sülberg kann man aus 88 Meter Höhe über die Elbe sehen.

Bei einem Spaziergang durch Blankenese sieht man den Prunk großbürgerlicher Villen und Herrenhäuser einst wohlhabender Hamburger Kaufleute. Viele dieser Anwesen sind heute öffentliche Parks. Ein Abstecher lohnt sich in den Hirschpark Am Ende der Elbchaussee und in Baurs Park am Yachthafen Mühlenberg.

Der neu ausgebaute S-Bahnhof Blankenese liegt in unmittelbarer Nähe des Objektes, ebenso wie Elbe und Parks. Die Stadtteile Cranz und Neuenfelde am anderen Elbufer kann man von Blankenese aus mit einer Elbfähre erreichen. Über die B 431 gelangt man von Blankenese aus ins Hamburger Zentrum, das rund 12 km entfernt liegt. Der Flughafen Hamburg ist nach 15 km erreicht.

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Name des Projektes: „Am Klingenberg 14“
  • Neubau von 3 Townhouses
  • bezugsfertig: vsl. Anfang 2013
  • Vermarkter: Hermsdorf Immobilien GmbH & Co. KG
  • Lage: Stadt Hamburg (Bewertung: 5 Sterne von 5 mögl.)
  • Lage: Hamburg-Blankenese (5 Sterne von 5 mögl.)

Weitere Infos / Exposé anfordern

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s