Bauträger, Bauvorhaben, Eigentumswohnungen, Hamburg, Immobilie, Immobilien, Immobilienmarkt, Neubauprojekt, Neubauten
Hinterlasse einen Kommentar

Vorankündigung: „Haus Bahren“ in Hamburg-Othmarschen

Bauvorhaben "Haus Bahren"

Bauvorhaben "Haus Bahren"

Im exklusiven Roosens Weg, dort wo der Hamburger Stadtteil Othmarschen am schönsten ist, entstehen auf einem herrschaftlichen Grundstück ab Mai 2012 Eigentumswohnungen in einem freistehenden Baukörper. Er wird von altem Baumbestand und einem großen Garten umgeben. Die Architektur des Gebäudes mit großzügigen Raumfluchten fügt sich in die Baugeschichte des Stadtteils Othmarschen ein, der von herrschaftlichen Villen bis zu modernen Bungalows verschiedene Stile harmonisch vereint.

Der Neubau ist äußerlich durch ein leicht erhöhtes Erdgeschoss gekennzeichnet. Die Grundrisse der Wohneinheiten sind mit Flächen zwischen 135 und 258 Quadratmetern ausgewiesen. Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Außenbereich. Im Hochparterre ist dies ein großzügiger Privatgarten, während Obergeschoss und Staffelgeschoss mit verschwenderischen Terrassen ausgestattet sind. Die erstklassige Architektur setzt sich bei der Innengestaltung mit hochwertigen Materialien und hochwertiger handwerklicher Kunst in allen Bereichen fort.

Lage: Hamburg-Othmarschen

Genau hier, im Elbvorort Othmarschen im Bezirk Altona, liegt das Zentrum der konservativen und traditionellen Hamburger Kaufmannstradition. Man sieht es und man hört es: Mit den angrenzenden Stadtteilen bis hin nach Blankenese erstreckt sich nördlich der Elbchaussee das größte zusammenhängende Villengebiet Deutschlands. Großbürgertum ist hier alltäglich. Man vernimmt kein Sprachengewirr, sondern den vornehmen „s-pitzen S-tein“.

Im Stadtteil Othmarschen liegen drei Parks, die zur Naherholung genutzt werden. Am bekanntesten ist der 42 Hektar große Jenisch-Park mit dem Ernst-Barlach-Haus. Auch der Großflottbeker Tennis-, Hockey- und Golfclub (GTHGC) mit einer der erfolgreichsten deutschen Hockeyteams liegt im Stadtteil Othmarschen.

Der alte Othmarscher Ortskern wurde für den Bau der nördlichen Einfahrt des Elbtunnels abgerissen. Das Hamburger Zentrum mit Hauptbahnhof und Jungfernstieg liegt rund 7 km vom Objekt „Haus Bahren“ entfernt. Der Flughafen Hamburg ist nach 12 km erreicht.

 

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Name des Projektes: „Haus Bahren“
  • Neubau von Eigentumswohnungen
  • Bauträger: Ralf Schmitz Wohnungsbaugesellschaft GmbH & Co. KG, Kempen
  • Lage: Stadt Hamburg (Bewertung: 5 Sterne von 5 mögl.)
  • Lage: Hamburg-Othmarschen (5 Sterne von 5 mögl.)

 

Weitere Informationen anfordern

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s