Bauträger, Hamburg, Immobilien, Immobilienmarkt, Krise
Hinterlasse einen Kommentar

Guten Start ins neue Jahr!

Ein spannendes Hamburger Immobilien-Jahr geht zu Ende. neubauimmobilien.de wünscht allen Lesern einen guten Start ins Jahr 2012! Auch im neuen Jahr wird Sie unser Redaktionsteam wieder regelmäßig mit aktuellen und hoffentlich nützlichen Informationen rund um das Thema „Neubau-Immobilien in Hamburg“ versorgen.

Neben der Vorstellung von neuen Bauvorhaben Großraum Hamburg werden wir Ihnen auch wieder konkrete Ratschläge an die Hand geben für die Auswahl und den Kauf der „richtigen“ Immobilie.

Hier nochmals die Links zu unseren beliebtesten Beiträgen im Jahr 2011:

Hamburg wird auch 2012 ein spannender Immobilien-Markt bleiben: Wir gehen davon, dass durch die anhaltende EURO-Krise auch im neuen Jahr viel Geld in Immobilien investiert wird. Zumindest der „gefühlte“ Inflationsschutz ist bei Immobilien wesentlich größer als bei Bankguthaben, Fonds, Aktien oder Anleihen. Für viele Menschen ist deshalb die Immobilie zur Zeit das einzig sinnvolle Investment, egal ob zur Eigennutzung oder zur Fremdnutzung (Vermietung). Hinzu kommen die historisch niedrigen Bauzinsen, die wohl auch in 2012 auf diesem niedrigen Niveau verbleiben werden.

Für die nächsten 3 bis 5 Jahre gehen wir in Hamburg weiter von steigenden Immobilien-Preisen aus. Denn auch gerade im Vergleich zu internationalen Metropolen wie New York, Moskau, Paris oder London ist das Preisniveau in Hamburg nach wie vor als niedrig zu bezeichnen (auch wenn viele in Hamburg jetzt schon über hohe Preise/Mieten stöhnen).

Einen guten Start ins neue Jahr wünscht Ihnen das Team von neubauimmobilien.de!

PS: Aktuelle Bauvorhaben in Hamburg stellen wir Ihnen auch auf unserer Facebook-Fanseite vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s